fbpx

Du hast einen Angsthund oder wirst bald einen Hund aus dem Tierschutz zu dir nach Hause holen? Dann wird dieser Kurs für dich eine wertvolle Unterstützung sein!

Du bereitest dich gerade auf die Ankunft deines neuen Hund aus dem Tierschutz vor, aber dir fehlt noch die nötige Hilfestellung, um von Anfang an alles richtig zumachen? Dann sieh mir in diesem Kurs dabei zu, wie ich von Anfang an die Ankunft eines neuen Hundes gestalte. 

Diesen Kurs habe ich mit meinem Pflegehund Portia aus Spanien erstellt, damit du eins zu eins sehen kannst, wie mein Trainingskonzept funktioniert. 

Aber auch, wenn du schon einen ängstlichen Hund zu Hause hast, kann dich dieses Training immens unterstützen. Wenn du wissen möchtest, wie du endlich vorankommst mit deinem Hund, dann wird dich dieser Kurs begeistern.

Einige Hunde aus dem Auslandstierschutz sind bei ihrer Ankunft ängstlich und da bedarf es einiges an Erfahrung, um die Eingewöhnung richtig zu gestalten. Gerade bei der Ankunft kann man schon eine Menge falsch machen und so die Angst beim Hund unnötig in die Länge ziehen oder gar verschlimmern. 

Manche sind mit der Aufgabe vollkommen überfordert und den größten Fehler, den viele machen, ist den Hund durch das aufkommende Mitleid falsch zu behandeln. 

Der Hund wird verhätschelt und von Anfang an in die Selbstständigkeit überlassen, dabei ist das Wichtigste, was er jetzt braucht, Führung und Sicherheit. Er braucht jetzt jemanden, der ihn dabei unterstützt in der Neuen Welt zurechtzukommen.  

Ich zeige dir in diesem Kurs, wie du von Anfang an alles richtig machen kannst, wie du deinem Hund dazu verhilfst sich schnellstmöglich in seiner Neuen Welt zurechtzufinden und auch in ihr wohlfühlen zu können. 


Was bringt dir dieser Kurs?


von anfang an alles richtig machen

Besonders Hunde aus dem Ausland benötigen jemanden, der ihnen von Anfang an Sicherheit vermittelt, da sie sich in einer komplett neuen Welt zurechtfinden müssen.

Profitiere von meinen Erfahrungen, indem ich dir zeige, wie du unnötige Fehler vermeiden kannst.

vertrauen und führung vermitteln

Lerne, wie du die Vertrauensbasis zwischen dir und deinem Hund schnellstmöglich aufbauen kannst. 

Wenn der Hund Vertrauen in seinen Menschen hat, dann hat er die Möglichkeit sich nach ihm zu orientieren und schneller aus seiner Angst/Unsicherheit herauszukommen. 

schnell ans ziel

Das Ziel sollte sein, einen entspannten Tagesablauf miteinander haben zu können. 

Da ein ängstlicher Hund zu einer Menge Stress bei sich selbst und bei seinem Halter führen kann, ist es wichtig den Hund schnellstmöglich aus seiner Angst herauszuholen. 

Lass mich dir zeigen, wie ich Portia innerhalb von zwei Wochen zu einem lebensfrohen Hundedasein verholfen habe.

Das Angsthunde-Training 

In diesem Kurs begleitest du mich dabei, wie ich einen Hund aus Spanien in das neue leben hier in Deutschland integriere. Lerne auch du wie ein Tierschutzhund bestmöglich an sein neues Leben gewöhnt wird.

Die Erfolge in diesem Kurs sprechen für sich, erhalte von mir ein jahrelang erfolgreich angewandtes Trainingskonzept. 

Kurs Aufbau

1

Tag 1: Ankunft von Portia

Erfahre an Tag 1, wie ich die Ankunft von Portia und die Zusammenführung unserer Hunde gestalte. 

Lerne außerdem, wie ein Boxen/Deckentraining aufgebaut wird (dies ist wichtig, damit der Hund lernt gerne in seiner Box zu liegen und dort Sicherheit zu erlangen) und erhalte Tipps für die Stubenreinheit.

2

Tag 2: Vertrauensaufbau von Anfang an

Sieh mir dabei zu, wie ich beginne Regeln in den Alltag einzubauen, das Vertrauen aufbaue und dafür sorge, dass der Hund erst mal in Ruhe ankommen kann.

3

Tag 3-7: Beginn des Trainings

Ab hier geht dann das Training richtig los! Lerne wie du weiter Vertrauen aufbaust und die Leinenführigkeit trainierst.  

Begleite mich nun bei jedem meiner Trainings-Spaziergänge und sie dabei zu, wie ich Portia aus ihrer Angst heraushole und sie beginnt, sich draußen wohlzufühlen. 

Beinhaltet ebenfalls ein Autofahren Training, ein Tierarzttraining, verschieden gestaltete Spaziergänge, Training und Verhalten zu Hause.

3

Tag 8-10: Der Weg zum ableinen

Lerne in diesen Videos viel über das Verhalten unserer Hunde. Lerne, wie ein Schleppleinentraining richtig aufgebaut wird und wann es so weit ist, deinen Hund das erste Mal ableinen zu können. 

Wer bin ich? 

Mein Name ist Désirée Scheller, ich bin 42 Jahre alt und bin eine Kölner Frohnatur. 2011 habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und bin nun seit 10 Jahren schon leidenschaftliche ganzheitliche Hundetrainerin.

Warum ganzheitliche Hundetrainerin? Ganzheitlich, da ich bei meiner Arbeit mit Hunden nicht nur das Verhalten, sondern auch die Gesundheit mit einbeziehe, denn häufig zeigen Hunde Verhaltensauffälligkeiten aufgrund gesundheitlicher Probleme.  Außerdem wird bei mir beim Training immer erst ein komplettes Bild von der Situation gemacht, anstatt nur auf das einzelne Problem zu schauen. 

Ausbildung:

2011 ausgebildet zur zert. Problemhundtherapeutin und zert. Gebrauchshundeausbilderin. Meine Spezialgebiete sind Problemhunde mit Schwerpunkt Aggressionsverhalten und Hundeverhalten mit Schwerpunkt Gruppen/Mehrhundehaltung.

Zusätzlich lege ich großen Wert darauf, immer für den Hund und nie gegen ihn zu arbeiten. Heißt, dass bei meiner Arbeitsweise auf Hilfsmittel verzichtet wird, da diese den Hund nur ins Meideverhalten schicken anstatt ihm eine Alternative aufzuzeigen. 


Désirée Scheller

Fehler vermeiden!

Hol das Beste für dich und deinen Hund raus, lerne von mir, wie du es von Anfang an richtig machen kannst!

100%

Vorteil für Dich und Deinen Hund! 

Bonus

Grundausstattung 

Ich habe dir speziell für dieses Angsthunde-Training eine Liste für die Grundausstattung erstellt.

Ich habe dir für alle Produkte, die ich während des Trainings verwendet habe, die passenden Produkte herausgesucht und mit Links versehen. 

Dies erleichtert dir bei der Anschaffung der Grundausstattung eine Menge Zeit, da du nicht lange herumsuchen und ausprobieren musst.  

Deine Vorteile

Du wirst durch dieses Training den Vorteil haben, genau zu wissen, was wann zu tun ist. Lerne, wie du deinen Angsthund bestmöglich in sein neues Leben integrierst. Du wirst dir und deinem Hund somit schnellstmöglich aus dem Problem raushelfen können. 

Einfach erklärt

100 % verständlich erklärt durch einzelne Videos zu den Trainings.  

Bindungsstärkend

Verhilft Dir zu einem entspannten Hund-Mensch-Team.   

Sicherheit

Deinen Hund dank dieses Kurses besser verstehen und auf ihn eingehen können.

Was diesen Kurs so besonders macht

Das Besondere an diesem Kurs ist, dass er dir realistisch zeigt, wie mit einem Hund, der gerade frisch aus dem Ausland kommt, die Eingewöhnung stattfindet. Du bekommst hier nicht nur Anweisungen, sondern anhand meines eigenen Trainings mit Portia gezeigt, wie die Ankunft und das Training gestaltet wird.

Du siehst von Anfang an wie verängstigt und überfordert Portia bei uns ankommt und wie sie sich zu einem fröhlichen und glücklichen Hund entwickelt.

Sehe anhand der Videos Tag für Tag ihre Entwicklung und ihre Fortschritte. 

Das Angsthunde-Training 

Begleite mich und Portia auf dem Weg zu einem angstfreieren Leben. 

Sichere dir den Kurs für nur 59 ( 79€)

Angebot sichern

03
Days
:
 
08
Hours
:
 
07
Minutes
:
 
12
Seconds

You missed out!

Kundenmeinungen 

In den 10 Jahren, in denen ich nun intensiv mit Hunden und ihren Haltern arbeite, bin ich glücklich darüber, schon vielen dieser Hund-Mensch-Teams aus ihren Problemen rausgeholfen zu haben. 

Judith & Alfi

Kundin

Desiree kennt unseren Alfi jetzt schon 6 Jahre und fast so lange steht sie uns immer wieder mit Rat und Tat zur Seite. Ich habe mich an Desiree gewandt als ich bereits mehrere andere Trainer und Methoden ausprobiert habe. So richtig funktioniert hat nichts und es wurden mehr Symptome bekämpft als mir und Alfi einen gemeinsamen Weg zueinander aufzuzeigen. Desiree arbeitet ganzheitlich und ich habe endlich gelernt meinen Hund zu verstehen. Seitdem sind wir ein super Team und Desiree steht uns immer wieder bei neuen Problemchen zur Seite. Ich wüsste nicht, wo ich mit meiner kleinen vierbeiniger Rakete heute stehen würde, wenn Desiree nicht genau im richtigen Moment uns mit all ihrem Wissen unterstützt hätte. Ich kann Sie und ihre Art mit Hunden zu arbeiten nur wärmstens empfehlen.

Claudia & Julie

Kundin

Hey Desiree, Vielen Dank für deine Homepage. Vom ersten bis zum letzten Satz den ich gelesen habe spüre ich Deine Erfahrung. Danke das du sie teilst. Meine Hündin und ich haben sehr davon profitiert. Meiner Hündin geht es gut und ich als Hundebesitzern habe das gute Gefühl alles richtig gemacht zu haben. Und ehrlich gesagt, ist es doch das wonach alle liebenden Hundebesitzer streben! Danke auf jeden Fall und bitte weiter So.

 Mandy & Rosie

Kundin

Was soll ich sagen: „ Desiree ist eine ganz tolle Person, die sich mit Herz und Seele für das Hundewohl einsetzt. Sie steht uns mit Rat und Tat zur Seite und hat immer gute Ratschläge für uns! Unsere Hündin Rosi war eine von Allergien geplagte Dame, mit Desirees Hilfe geht es ihr nun prächtig und das ganz ohne Medikamente und teure Tierarzt besuche!!!!“ Mach weiter so und ich hoffe, dass du mit deiner Seite viele Hundebesitzer erreichst. Ich für meinen Teil empfehle dich zu 100% weiter.

faq

AB WANN KANN ICH DEN KURS STARTEN?

Du bekommst sofort nach deinem Kauf die Zugangsdaten und kannst gleich loslegen mit dem Kurs. Selbst mitten in der Nacht! 

WIE LANGE HABE ICH ZUGRIFF AUF DIESEN KURS?


So lange dieser Kurs besteht, kannst du ihn dir immer wieder ansehen!

GIBT ES NACHTEILE DURCH DIESEN KURS?

Nein, Du und Dein Hund werden voll und ganz profitieren durch ihn.  

WELCHE VORTEILE HABE ICH?

Du wirst mit diesem Kurs ein Wissen erlangen, welches deine Zukunft mit Hund bereichern wird. Du brauchst dir zum Thema Angsthunden keine weiteren Informationen einzuholen, da du mit diesem Kurs alle notwendigen Informationen erhältst. 

Was mir wichtig ist

Mir ist es wichtig anhand von realistischen Fortschritten den Hundehaltern ein Training aufzuzeigen. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, ein Angsthund-Training auch mit einem Angsthund zu absolvieren. Nur so kann man auch realistisch die Fortschritte und auch die Rückschläge aufzeichnen und dem Halter die nötigen Informationen zum Training geben. 

Du kannst dir also ganz sicher sein, dass in meinem Kurs nichts geschnitten und dadurch unnötig positiver hervorgebracht worden ist. Du bekommst von mir eins zu eins genau den Fortschritt aufgezeigt, der auch stattgefunden hat. 

Für diejenigen die wissen möchten für welchen Tierschutzverein ich Pflegestelle für Portia war, das ist die Galgo Hilfe eV.
Über diesen Verein habe ich übrigens auch meine Windhündin "Gaya" erhalten. 

>